„Rassismus ist keine Alternative“

Bundesweit mobilisiert die rechtspopulistische AfD für kommenden Samstag nach Berlin zum Höhepunkt einer „Herbstoffensive“. Das Bündnis „Stopp AfD“ will sich dem flüchtlingsfeindlichen Aufmarsch entgegenstellen.

Angriffe auf Flüchtlinge, Brandanschläge auf bewohnte und geplante Asylunterkünfte, seit Monaten regelmäßige rassistische Aufmärsche und täglich virtuelle Hetze sind mittlerweile zur erschreckenden Normalität geworden. Nicht erst mit der kürzlich beschlossenen Asylrechtsverschärfung sehen sich Rassisten und Flüchtlingsfeinde derzeit im Auftrieb und drängen immer stärker in die Öffentlichkeit. In diesem Spektrum will sich die, seit ihrem letzten Parteitag im Juli deutlich radikalisierte AfD offensichtlich in zunehmendem Maße als politischer Vertreter etablieren. „Rassismus ist keine Alternative“ weiterlesen

Advertisements